Autofahren bei Frost: 5 Dinge, die Sie besser nicht tun sollten

Welche 5 Dinge Sie beim Autofahren bei frostigen Temperaturen in jedem Fall vermeiden sollten, erfahren Sie in diesem Video:

Transkript:

Hallo und herzlich willkommen im Autohaus Keglovits Zwölfaxing und Trumau!

Die richtige Pflege Ihres Autos ist bei frostigen Temperaturen besonders wichtig. In diesem Video geht es um 5 Dinge, die Sie bei Frost lieber nicht tun sollten – und was die bessere Alternative ist.

INTRO

Enteisen Sie zugefrorene Scheiben nicht mit heißem Wasser! Das kann dazu führen, dass die Scheibe springt. Das Eis kann mit dem Eiskratzer oder einem Enteisungsspray entfernt werden. Eine Scheibenabdeckung kann das Vereisen der Scheiben verhindern.

Wärmen Sie zugefrorene Türschlösser nicht mit dem Feuerzeug an! In der kalten Jahreszeit sollten Sie einen speziellen Türschloss-Einteiser-Spray zur Hand haben. Der Spray wird direkt ins Schlüsselloch gesprüht.

Öffnen Sie zugefrorene Türen nicht mit Gewalt! Dabei kann die gesamte Tür-Dichtung herausgerissen werden. Am besten ist es, die Türdichtungen mit Fettcremen oder speziellen Türdichtungscremen einzureiben, damit sie nicht zufrieren können.

Verzichten Sie möglichst bei Temperaturen unter Null auf die Fahrzeugwäsche! Das Wasser kann unter Umständen an den Bremssätteln oder in den Türdichtungen frieren. Warten Sie besser auf leichte Plusgrade und waschen Sie Ihr Auto dann am besten am Vormittag, damit es bis zum Einsetzen des Nachtfrostes abgetrocknet ist. Bei langanhaltendem Frost lässt es sich aber oft nicht vermeiden, das Auto trotzdem zu waschen. Nutzen Sie dann besser gut beheizte Waschstraßen anstatt offene Waschplätze.

Verwenden Sie keinen Spiritus als Frostschutzmittel! Füllen Sie besser handelsübliche Frostschutzmittel in die Scheibenwaschanlage. Die reinigen nicht nur besser, sondern sorgen auch dafür, dass die Scheibe nicht sofort wieder vereist.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns einen Kommentar.

Besuchen Sie uns auch gerne auf unserer Webseite www.keglovits.at oder unter Autohaus Keglovits auf Facebook.

Ich freue mich, wenn Sie beim nächsten Video wieder dabei sind und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!