Was tun bei beschlagenen Scheiben?

Beschlagene Scheiben sind besonders im Winter eine mühsame Sache – was Sie dagegen tun können, erklärt Franz Keglovits im folgenden Video:

 

Transskript:

 

Hallo und herzlich willkommen im Autohaus Keglovits Zwölfaxing und Trumau!

Vor allem bei kalten Temperaturen haben wir immer wieder mit beschlagenen Autoscheiben zu tun. Auch wenn es lästig ist zu warten, bis die Scheiben frei sind: Fahren Sie niemals los, ohne freie Sicht zu haben!

Das ist ein großes Sicherheitsrisiko und erhöht die Unfallgefahr enorm. In diesem Video gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie das Beschlagen der Scheiben verringern können und wie beschlagene Scheiben am schnellsten wieder klar werden!

INTRO

Beschlagene Scheiben entstehen durch Feuchtigkeit im Innenraum des Fahrzeuges. Bei kaltem Wetter tritt das Problem weitaus häufiger aus als im Sommer, weil kalte Luft weniger Feuchtigkeit speichert.

Die Feuchtigkeit aus der Luft kondensiert dann an den kalten Autoscheiben, und die Fenster beschlagen von innen.

Um so schnell wie möglich freie Sicht zu bekommen, drehen Sie die Heizung auf wärmster Stufe und das Gebläse so stark wie möglich auf.

Richten Sie das Gebläse dabei auf die Windschutzscheibe.

Schalten Sie zusätzlich die Klima-Anlage ein. Diese entzieht zusätzlich Feuchtigkeit.

Drehen Sie die Umluft-Funktion ab, damit ein Austausch zwischen der Luft im und außerhalb des Fahrzeugs stattfinden kann.

Öffnen Sie zusätzlich das Fenster einen kleinen Spalt, damit die feuchte Luft auch auf diesem Wege entweichen kann.

Ist der Pollenfilter verschmutzt, wird dadurch der Luftdurchsatz von Lüftung und Klimaanlage reduziert. Das führt zu vermehrtem Scheibenbeschlag.

Ein sauberer Innenraumluftfilter ist also auch im Winter relevant. Lassen Sie ihn deshalb regelmäßig tauschen.

Achten Sie auch darauf, selbst nicht noch zusätzliche Nässe ins Fahrzeug zu tragen. Klopfen Sie deshalb Ihre Schuhe und Kleidung so gut wie möglich ab, bevor Sie ins Auto steigen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns einen Kommentar.

Besuchen Sie uns auch gerne auf unserer Webseite www.keglovits.at oder unter Autohaus Keglovits auf Facebook.

Ich freue mich, wenn Sie beim nächsten Video wieder dabei sind und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!