Die Winterreifenpflicht in Österreich

In folgendem Video erklärt Franz Keglovits, was es mit der Winterreifenpflicht auf sich hat, wann und für wen Sie gilt, und was besonders zu beachten ist:

 

Transskript:

 

Hallo und herzlich willkommen im Autohaus Keglovits Zwölfaxing und Trumau! Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und der Winter hält Einzug. Seit 1. November gilt in Österreich die Winterreifenpflicht, wie sie im allgemeinen Sprachgebrauch genannt wird. Warum das genau betrachtet nicht ganz stimmt, erfahren Sie in diesem Video!

Vom 1. November bis zum 15. April gilt in Österreich für PKW, PKW mit leichtem oder schwerem Anhänger, Moped-Autos und für Klein-LKW die witterungsabhängige Winterausrüstungspflicht.

Was bedeutet das konkret?

Bei winterlichen Fahrbedingungen – also Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis – müssen an allen Rädern Winterreifen angebracht sein. Beachten Sie also den Wetterbericht: Auf regennasse Straßen kann sich Glatteis bilden, wenn die Temperaturen sinken – und dann gilt die Winterausrüstungs-Pflicht.

Winterreifen erkennen Sie an der Beschriftung M+S auf der Seitenwand des Reifens. Eine Kennzeichnung von Winterreifen ausschließlich mit einem Schneeflocken- bzw. Schneekristall-Symbol ist in Österreich NICHT als Winterreifen-Kennzeichnung anerkannt.

Haben Sie Sommerreifen am Auto, können Sie auch auf mindestens zwei Antriebsrädern Schneeketten montieren. Aber Achtung: Das ist nur erlaubt, wenn die Straße durchgängig oder fast durchgängig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Eine echte Alternative zu den Winterreifen ist das also in den wenigsten Fällen.

Spike-Reifen dürfen vom 1. Oktober bis zum 31. Mai verwendet werden. Beachten Sie dabei aber die entsprechenden Tempo-Limits: Mit Spikes beträgt die Höchstgeschwindigkeit 80km/h auf Freilandstraßen und 100km/h auf der Autobahn.

Ich empfehle Ihnen, auf jeden Fall Winterreifen zu montieren, um auch in der kalten Jahreszeit sicher unterwegs zu sein.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns einen Kommentar. Besuchen Sie uns auch gerne unter Autohaus Keglovits auf Facebook. Ich freue mich, Sie vielleicht im nächsten Video schon wieder zu sehen und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!